Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user 'u364539'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user 'u364539'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user 'u364539'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Nahrungsergänzungsmittel kritisch betrachtet

Nahrungsergänzung ist umstritten und wird kontrovers diskutiert. Von behördlicher Seite werden Nahrungsergänzungsmittel meistens als wirkungslos beschrieben, mit dem Hinweis, dass eine sachgemäß zusammengestellte Mischkost völlig genügend ist und daher genügend Nährstoffe enthält.

Diese Bürokraten sind realitätsfremd. Das Obst und Gemüse das wir täglich essen verliert jedes Jahr mehr und mehr an Nährstoffen. Schon seit Jahren weisen Wissenschaftler der FAO daraufhin, dass die bakterielle Dichte der intensiv genutzten Böden drastisch abnehmen und der biologische Zustand der Böden an Wert verliert, weil sich die Böden nicht mehr erholen können. Das heisst nachhaltig geschädigte Ackerflächen nehmen zu.

Leider interessiert das die breite Öffentlichkeit nicht besonders, die Bauern werden es schon richten. Unsere Böden sind ein kostbares Gut weil Sie die Lebensgrundlage für Mensch, Tier und Pflanzen sind. Die Hauptursache der geschädigten Ackerflächen sind in der immer intensiveren Landnutzung. Die Äcker werden überdüngt, um so viel Ertrag wie möglich aus ihnen herauszuholen. Auch hier hat wieder das Geldverdienen die höchste Priorität. Das alles auf Kosten der Natur und uns Menschen.

Glücklicherweise gibt es Ausnahmen. Die Zahl der Biobauern wächst langsam aber stetig, und diese sorgen dafür, dass wenigstens ihre Böden wieder naturgemäss werden und somit ihr Obst und Gemüse entsprechend besser.

Obwohl die Bedeutung einer gesunden Ernährung in der Bevölkerung stark wächst wird der Herstellung unserer Lebensmittel zu wenig Beachtung geschenkt. Darüber sollte mal jeder nachdenken, weil eben die tägliche Versorgung mit natürlichen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen nicht mehr gewährleistet ist.

Ein Mangel an Nährstoffen kann bei Menschen langfristig Beschwerden oder sogar Krankheiten auslösen. In bestimmten Fällen ist jetzt eine gezielte Ergänzung der Nahrung mit einzelnen Nährstoffen sinnvoll.

Wer es genau wissen will, sollte durch seinen Hausarzt, eine gründliche Untersuchung des Blutes, vornehmen lassen. Lassen Sie sich ein Blutbild anfertigen und zusätzlich Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren testen. Dadurch kann man objektiv eventuelle Krankheiten erkennen und erhält zudem Auskunft über die aktuelle Stoffwechsellage. Danach können Sie entscheiden welche Nahrungsergänzungsmittel Sie einnehmen sollten.

Kennen Sie aber Ihre Beschwerden und Krankheiten so kann es ratsam sein, gezielt bestimmte Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Diese Produkte sind keine Arzneimittel sondern Lebensmittel. Sie müssen vor allem sicher sein und dürfen keine Nebenwirkungen haben. Man muss unbedingt darauf achten, dass es sich dabei um vollständig natürliche Produkte handelt die keinerlei künstliche Zusätze oder synthetische Chemikalien, wie künstliche Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Süssstoffe etc. enthalten.

Aber aufgepasst: Eine einseitige, unausgewogene Ernährungsweise kann nicht durch Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ausgeglichen werden!

Ich befasse mich seit vielen Jahren mit Nahrungsergänzungsmittel und habe selber viele Experimente gemacht. Heute bin ich der Ansicht, dass es nur eine begrenzte Anzahl solcher Produkte braucht.
Auf dem Markt werden tausende von verschiedenen Mitteln angepriesen und viele unseriöse Heilversprechen gemacht. Die meisten Menschen sind verunsichert und beginnen mit Selbstmedikationen. Das ist sehr gefährlich und wenn mach sich da nicht auskennt, sollte man lieber die Finger davon lassen. Die meisten Produkte sind reiner Schrott und es geht dabei nur ums grosse Geld.

Wichtig bei der Auswahl der Nahrungsergänzungsmittel ist die Seriosität des Herstellers. Er muss bekannt sein und auf Anfrage Qualitätszertifikate der Ingredienzien vorlegen können. Nur so haben Sie die Gewährleistung, dass seine Produkte in Ordnung sind.

Unsere Produkte, die durch unsere Firma Bushman Trading AG in Baar / Schweiz, seit 1987 verkauft werden, erfüllen alle diese Kriterien. Darum kann man sie bedenkenlos konsumieren und haben garantiert keine Nebenwirkungen.

Sollten Sie Fragen haben, so bin ich gerne bereit Auskunft zu geben. Sie erreichen mich über: m.gloor@bushman-trading.com

Schauen Sie sich unseren Shop an. Wir verkaufen nur wenige, aber effiziente Produkte.
LINK zum Shop

Auf unserem Blog schreibe ich Artikel, um die Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern.
LINK zum Blog

Hier finden Sie meinen eigenen Erfahrungsbericht wie ich aus einer fatalen Situation herausgekommen bin. LINK

Herzliche Grüsse
Manfred Gloor
Bushman Trading AG

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Leave A Reply (No comments so far)

No comments yet