Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user 'u364539'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user 'u364539'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: Access denied for user 'u364539'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string]: A link to the server could not be established in /kunden/364539_6340/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Alles beginnt im Kopf

Alles beginnt im Kopf.

Um ein glückliches und erfülltes Leben führen zu können müssen wir einige Grundgesetze berücksichtigen. Wenn wir dies nicht tun, erschaffen wir uns selbst unsere täglichen, kurzfristigen und langfristigen Probleme.

Leider denken wir meistens im Alltag nicht darüber nach. Weder in der Kindheit noch in der Schule wurden uns diese wichtigen Gesetze bewusst gemacht. 

Ursache und Wirkung Jede Ursache hat eine Wirkung. Das erleben wir täglich. Wir sind es uns nur nicht bewusst. Manchmal dämmert es uns, das wir etwas Dummes gemacht haben. Aber es ist schon zu spät. Wir haben eine Ursache ins Leben gerufen und die Quittung kommt früher oder später. Sie kommt immer! 

Wie innen – so außen. Was wir im Inneren denken und fühlen erleben wir garantiert im Aussen. Wenn wir Angst haben, dass der Postbote eine schlechte Nachricht bringt, kommt sie bestimmt. Auch das können wir jeden Tag an uns selber beobachten. Darum achten Sie auf Ihre Gedanken, denn sie sind der Ursprung allen Übels. 

Das Prinzip der Resonanz oder Anziehung Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stösst einander ab. Wenn wir finanzielle Sorgen haben, ziehen wir garantiert immer die falschen Menschen an. Sie können uns nicht helfen und stossen uns nur noch tiefer ins Elend.

Die meissten Menschen kennen dieses Gesetz nicht. Es funktioniert immer, bewusst oder unbewusst.  Das ist der Grund warum diesen Leuten positives wie auch  Negatives widerfährt. 

Es ist erstaunlich, dass die meisten Menschen über diese Gesetzmässigkeiten nicht nachdenken. Ich habe das auch so erlebt und wusste selten oder nie, warum sich gewisse Probleme aufbauten. Im Alltagsleben ist man eingespannt in alle möglichen Aktivitäten. Man suggeriert sich, dass man keine Zeit hat, mal über sich selber nachzudenken. Man verschiebt es auf später und lebt im Stress und es geht täglich so weiter. 

Wir vergessen, dass wir alleine für unser Leben verantwortlich sind. Darum achte auf Deine Gedanken – sie können schaffen und zerstören.

Wir selber sind der Kapitän, der unser Leben steuert, niemand sonst.  Unser Innerstes versucht doch immer wieder, uns darauf Aufmerksam zu machen, dass wir jetzt endlich die Entscheidung  zu treffen haben, diesen Alltagstrott zu verlassen. Aber unser  Verstand sagt uns, mach so weiter wie bisher, es wird sich schon richten. 

Darum kann ich Ihnen nur empfehlen, eine kurze Auszeit, nur für Dich alleine, zu nehmen und eine Bestandsaufnahme von Dir selber zu machen.

Wo stehe ich heute, wie sieht meine Situation aus, bin ich zufrieden? Was möchte ich nicht mehr und was sind meine wirklichen Ziele? Welche Veränderungen muss ich jetzt vornehmen? 

Wenn man etwas im Leben ändern will, geht das nur mit kleinen Schritten. Es braucht Zeit und Disziplin. Nur nicht auf einmal alles auf den Kopf stellen wollen, das geht nicht. Beginnen Sie mit der ersten Veränderung und ziehen Sie diese mindestens 30 Tage lang durch.

Dadurch ergibt sich automatisch eine Routine wie beim Autofahren. Was sich jahrelang in uns eingeprägt hat kann nicht von einem auf den anderen Tag geändert werden. Es braucht  Zeit. 

Gefühlsempfindungen und Gedanken sind die primären Faktoren die unser Leben bestimmen. Wenn es ums älter werden geht, motiviert meistens die Angst vor dem Älterwerden den Alterungsprozess, denn sie ist eine Ursache des Unbehagens.

Um gesund und kräftig zu bleiben, müssen wir den Willen dazu haben, eine Geisteshaltung zu erzeugen, welche Ausdruck des Willens und der Vorstellungskraft ist, dass wir gesund und kräftig bleiben wollen. 

Das klingt alles so einfach und plausibel. Achten Sie einmal darauf ob Sie Ihre momentanen Gefühle wirklich erkennen. Am besten vor dem Einschlafen. Vielleicht sind Sie total vom Alltagsstress beherrscht, dass Sie nicht zur Ruhe kommen. Dieser Zustand war für mich lange Zeit normal.

Ich habe mich dann entschieden, das zu ändern. Die Jugend können wir nicht zurück erhalten, aber wir können durch Änderungen in unserem Verhalten Gesundheit und Kraft erlangen und diesen Zustand bis in ein hohes Alter bewahren.

Solange der Mensch nicht begreift, dass er alleine für sein Schicksal zuständig ist, wird er sich falsch verhalten und darum leiden müssen.  Um persönlich weiter zu kommen ist es unumgänglich, die erste und wichtigste Massnahme zu treffen. Das heisst, sich zu entscheiden, im Kopf Ordnung zu machen.

Wo stehe ich, was will ich? Wenn das geschehen ist, findet man automatisch den Weg, den man einschlagen muss. Es ist nicht einfach diese Aufgabe zu meistern. Wenn Sie das alleine machen wollen braucht es viel Zeit und Durchhaltewillen. Effizienter ist es, sich professionelle Hilfe zu holen. Es lohnt sich auf alle Fälle.

Share this:
Share this page via Email Share this page via Stumble Upon Share this page via Digg this Share this page via Facebook Share this page via Twitter

Leave A Reply (No comments so far)

No comments yet